18.04.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles über Billy Mo

1997 - 2012

seinen Freunden und Feinden

Ich war als erster im Haus und habe bis heute "die Hosen an"

Schon als kleiner Pfurzer habe ich Agnes gezeigt wo es lang geht... eigentlich habe ich bis heute die Hunde voll im Griff, sogar die grosse American Bulldogge Aik. Die kleinen Kläffer schau ich nur schief an und denke mir: "Komm nur noch einen Schritt näher und ich knall dir eine" die nerven vielleicht. Sogar Floyd, der einige Zeit bei uns gewohnt hat, steht auf und geht weg wenn ich komme.

    

Mäuse fange  ich ab und zu mal, aber ich habe wichtigeres zu tun. Wenn ich dann doch mal eine fange, bringe ich sie stolz nach Hause und lasse sie dann dort rennen.... da freuen sich meine Leute immer.  

 

     

 

Das ist natürlich meine Lieblingsbeschäftigung.... schlafen..... da findet sich immer ein geeignetes Plätzchen für mich.

     

 

Ansonsten ärgere ich gerne die alte Wuschel, die jage ich dann durchs Haus wenn keiner schaut. Die hat ja Gott sei Dank keine Zähne mehr...

 

 

 

Meine grössten Erzfeinde sind die zwei Roten von nebenan. Solange da nur eine war, hatte ich die Sache noch im Griff, aber jetzt hat Olli Verstärkung von Sammy bekommen.

 

Sonst bin ich mit allen Tieren verträglich solange ich gute Laune habe, sogar mit dem kleinen Joey

 

So, jetzt weiss ich nicht mehr viel von mir zu berichten, ich bin ein glücklicher Kater mit einigen Privilegien hier im Haus die sonst niemand hat, denn ich bin "Papas Liebling"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Sabine + Martin Heiberger       turboagnes@hotmail.com                                                              IMPRESSUM