06.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hmmmm......

was soll ich euch erzählen.....

Diese Seite ist nur etwas für die ganz Neugierigen. Ich glaube, Leute die ihre Lebensgeschichte auf die erste Seite ihrer Homepage setzen, sollten sich überlegen in eine Bar zu gehen und diesen ganz speziellen "jemand" zu treffen um mit ihm den Abend (und einige Drinks) zu verbringen und ihm die Geschichte zu erzählen.....

Aber bitte.... wen es interessiert......

Ich wurde am 9. 7 1967 in Lörrach geboren mit nur 2250 g war ich doch etwas zu früh dran.... daher hiess mein erster Wohnsitz auch Kinderspital Basel.

Als ich 4 Jahre alt war zogen wir aus beruflichen gründen meines Vaters für 4 Jahre nach Bangalore Indien. Da habe ich den Kindergarten besucht und eigentlich nicht mehr so viele Erinnerungen an diese Zeit ausser von Filmen die mein Vater damals aufgenommen hat.

Kaum zurück in Deutschland kam das nächste Angebot und die ganze Familie ist abermals für 4 Jahre nach Arusha - Tansania ausgereist. Da habe ich die Internationale Schule Moshi besucht. Hier habe ich Flöte, Tenorflöte und Klarinette gelernt. Ich war sehr aktiv in einem Chor und wir haben das Musical "Joseph" vor dem Tansanischen Präsidenten vorgeführt.  Für Sport war ich immer zu haben und so war ich in der Rugbymannschaft der Schule und ich habe über Jahre den Schulrekord im 3 km-Lauf gehalten. Die Zeit in Afrika war toll und ich denke immer wieder gerne daran zurück. Ich habe dort viel gelernt im Umgang mit Menschen verschiedener Nationalitäten.

Nachdem die Zeit im Ausland vorüber war sind wir nach Inzlingen gezogen wo meine Eltern ein Haus gekauft haben. Ich machte nach beenden der Schule eine Ausbildung zur Altenpflegerin bei den Chrischonaschwestern und bin bis Heute als Nachtschwester in einem Altenheim tätig. 1986 habe ich Martin kennen gelernt und wir haben uns ein paar Jahre später zusammen eine Wohnung in Brombach genommen. 1992 haben wir geheiratet. Ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen und ich liebe ihn über alles. Seit 1997 haben wir das Elternhaus von Martin gekauft und renoviert.

Jetzt noch etwas zu meinen Hobbys.

Schon als kleines Kind habe ich jeder Katze und jedem Hund auf der Strasse nachgeschaut. Meine Mutter hat immer gesagt ich könne nie Auto fahren denn ich würde an der ersten Ecke einen Unfall bauen weil ich einem Hund nachschauen muss. Und so ist es auch geblieben.........

Wenn man diese Homepage so anschaut brauche ich glaube ich nicht viel zu diesem Hobby zu sagen. Mit Agnes gehe ich seit 1998 zum Agility und Martin muss immer als Seelenbetreuer mit an die Turniere weil ich so nervös bin. Ich gehe liebend gerne bei Fränzi ins Training und freue mich immer schon auf den nächsten Freitag.... ich glaube ich habe in der ganzen Zeit höchstens 5x das Training ausgelassen.

Ein Instrument spiele ich nicht mehr obwohl ich noch meine Flöte im Schrank habe aber ich habe sonst noch viel ausprobiert und bin immer dabei wenn wieder eine neue kreative Technik herauskommt. So habe ich vom Seidenmalen, Serviettentechnik, Häkeln, Window-Color alles ausprobiert.

Ich arbeite gerne am Computer und habe auch schon verschiedene Homepages gemacht z.B.:

 

Ich habe eine lange Zeit einen Volkshochschulkurs im Aktzeichnen besucht und habe sogar eine eigene Ausstellung gehabt.

 

Mein neuestes Hobby neben den ganzen Tieren ist jetzt unser grosser Garten. Wir haben 2002 einen grossen Teich angelegt und haben noch viel viel Arbeit vor uns aber ich freue mich darauf......

So und endgültig wurde es Zeit das ich meine allerletzte Diät antreten muss und das ist das Ergebnis:

31 Kilo in 8 Monaten

                                                                 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                           

 

   Sabine + Martin Heiberger       turboagnes@hotmail.com                                                              IMPRESSUM